Reiseversicherungen
Finde Ruhe, Gelassenheit und Freude

Besonders mit Sicherheit auf Reisen

Reisekrankenversicherung

Urlaubsreise oder Geschäftsreise für kurzfristige Reisen bis 56 Tage.

Reiserücktritt- und Abruchversicherung

Wenn Sie von Ihrem Urlaub zurücktreten wollen oder abbrechen müssen.

Coroa-Schutzbrief
Corona Reiseschutzbrief

Der Virus wird wohl weltweit bleiben, aber nicht zwingend die Kosten, wenn man vor oder während der Reise betroffen ist.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die günstige Auslandsreisekranken-Versicherung von TravelSecure® für Reisen bis 56 Tage und darüber hinaus (je nach Tarifwahl).

  • Weltweiter Schutz auf Ihrer Urlaubsreise oder Geschäftsreise für kurzfristige Reisen bis 56 Tage
  • Ausgezeichnet: Mehrfacher Sieger von Stiftung Warentest (z.B. Finanztest-Ausgabe 05/2019), mit „sehr gut“ bewertet und hat die Note 0,7 erhalten.
  • Assistance-Leistungen
  • 24-Stunden Notfall Service
  • weltweiter Schutz im Urlaub
  • mit oder ohne Selbstbeteiligung
  • Top-Leistung ab 11 EUR im Jahr

Bei der Auslandskrankenversicherung für kurzfristige Urlaubsreisen ist es wichtig zu wissen, dass die einzelnen Reisen nicht länger als 56 Tage andauern dürfen. Die Vertragslaufzeit ist ein Jahr und innerhalb dieses Jahres sind alle Urlaubsreisen mit einer Reisedauer von bis zu 56 Tagen versichert. Will man längere Zeit im urlaub verweilen, bedarf es einen anderen Tarifes. 

  • Selbstbehalt / Selbstbeteiligung: Mit oder ohne Selbstbeteiligung.
  • Reisearten: Urlaubsreisen (Singles, Familien, Paare) mit einer Reisedauer von max. 56 Tagen.
  • Geltungsbereich: Weltweit, außer im Heimatland.
  • Vertragslaufzeit für Kurzfristurlaub (Tarif bis 56 Tage): 1 Jahr (verlängert sich automatisch um ein Jahr), siehe andere Tarife bei längeren Urlaub.
  • Reisedauer: Alle Reisen bis zu einer maximalen Reisedauer von 56 Tagen


Als Versicherungs­makler stehen wir auf Ihrer Seite

Daher hat uns der Gesetzgeber dazu verpflichtet, Ihnen die folgenden Informationen zu übermitteln, bevor Sie online abschließen können.

 

ERSTINFORMATION

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflichten genmäß § 15 VersVerm:

1. Ihr Vermittler
Ihr Vermittler verfügt über eine Gewerbeerlaubnis nach § 34d Abs.1 GewO als Versicherungsmakler und ist unter der nachstehend genannten Registernummer in das Vermittlerregister nach § 11a GewO eingetragen. Er ist als Vermittler Ihr Ansprechpartner in den vereinbarten Versicherungsangelegenheiten und persönlich verantwortlich für seine Beratung nach §§ 60,61 und 63 VVG.

(1) Vermittler
Kanzlei Heidekamp - Einzelunternehmer
Amalienpark 3A
13187 Berlin
D-UDR9-6J1QU-58

(2) Ansprechpartner
Bert Heidekamp
Amalienpark 3A
13187 Berlin
Tel. 0304741323
D-UDR9-6J1QU-58

(3) Kontaktdaten
Tel.: (030) 474 13 23
Fax: (030) 474 73 596
Mail: info(at)heidekamp.com
*Tarifkosten: Mon.bis Freitag 09:00 bis 18:00 Uhr 0,12 Cent/Min., übrige Zeit und Feiertage 0,062 Cent/Min.Stand: 01.2007, siehe: Traifinfo oder unter www.telekom.de

(4) Beteiligungen
Es bestehen keine Beteiligungen an oder von Versicherern oder deren Muttergesellschaften oder Vertrieben. Die Kanzlei Heidekamp ist zu 100% neutral und in keiner Weise Weisungsempfänger durch eine andere Gesellschaft oder Person.

(5) Aufsichtsbehörden
Aufsichtsbehörde: BaFin
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Graurheindorfer Straße 108, D-53117 Bonn, ist befugt, Versicherungsmaklern die Gewährung von Sondervergütungen an Versicherungsnehmer sowie die Vermittlung von Versicherungsverträgen für Unternehmen, die keine Erlaubnis für derartige Geschäfte im Inland haben, zu untersagen. Weiterhin kann die BaFin Auskünfte über Geschäftsangelegenheiten und die Vorlage von Unterlagen verlangen, soweit dies für die Beurteilung des Geschäftsbetriebs und der Vermögensanlage von Versicherungsunternehmen bedeutsam ist.

Registerstelle im Sinne von § 11 Abs. 1 Nr. 4 VersVermV
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 6 00 58 50
(Festnetzpreis 0,20 €/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/ Anruf)
www.vermittlerregister.info 

Für die außergerichtliche Streitbeilegung sind gemäß § 42k VVG folgende Schlichtungsstellen zuständig:
Versicherungsombudsmann e.V. für die Lebens- und Sachversicherung
Prof. Dr. Günter Hirsch
Postfach 08 06 32
10006 Berlin Fon: 0800 / 369600 gebührenfrei

www.versicherungsombudsmann.de 
E-Mail: beschwerde@versicherungsombuds­mann.de

Versicherungsombudsmann für die Privaten Kranken- und Pflegeversicherungen
Leipziger Straße 104
10117 Berlin

Dr. Dr. h.c. Klaus Theo Schröder
Postfach 060222
10052 Berlin Fon: 0180/ 2550444 gebührenpflichtig (6 ct/m aus dem dt. Festnetz/ Mobilfunk max. 42 ct/m)

Ergänzende Hinweise im Internet:
www.bafin.de 
www.versicherungsombudsmann.de 
www.pkv-ombudsmann.de 

Versicherungsombudsmann Auskunft und Übersicht
BAFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Graurheindorfer Str. 108 oder Lurgiallee 12
53117 Bonn 30439 Frankfurt a.M.

2. Ihr Vertragspartner

Ihr Vertragspartner ist stets die nachgenannte Gesellschaft und verfügt über eine Gewerbeerlaubnis nach § 34d Abs.1 GewO als Versicherungsmakler. Sollten Sie mit der Beratung durch Ihren o.g. Vermittler im Einzelfall nicht zufrieden sein, so können Sie sich jederzeit an Ihren Vertragspartner wenden.

(1) Vertragspartner
Kanzlei Heidekamp - Einzelunternehmer
Amalienpark 3A
13187 Berlin
D-UDR9-6J1QU-58

(2) Beteiligungen
Es bestehen keine Beteiligungen an oder von Versicherern oder deren Muttergesellschaften oder Vertrieben. Die Kanzlei Heidekamp ist zu 100% neutral und in keiner Weise Weisungsempfänger durch eine andere Gesellschaft oder Person.

(3) Vermögensschadenversicherung

Es besteht eine gesetzeskonforme Vermögensschadenhaftpflicht, diese wurde der IHK nachgewiesen. Die Registrierung erfolgte über die IHK unter Registriernummer: D-UDR9-6J1QU-58


3. Beratungsangebot

Dem Mandanten wird eine Beratung über den gewünschten Versicherungsschutz vor einer Vertragsvermittlung oder dem Abschluss eines Versicherungsvertrages angeboten. Ob der Mandant eine Beratung gewünscht und erhalten hatte, ergibt sich aus der Beratungsdokumentation oder einer Beratungsverzichtserklärung des Mandanten.


4. Gemeinsame Angaben

(1) Zentrales Versicherungsvermittler-Melderegister
Sofern Sie die Eintragungen im Vermittlerregister überprüfen möchten, so können Sie dies über
- die Internetseite www.vermittlerregister.info 
- oder telefonisch unter (0 180) 60 05 85 0 (Festpreis 0,20 €/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
- oder bei der DIHK e.V., Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon: (030) 20308-0, Internet: www.dihk.de
als registerführende gemeinsame Stelle nach § 11a GewO jederzeit veranlassen.

(2) Schlichtungsstellen für außergerichtliche Streitbeilegung nach § 11 Abs. 1 Nr. 7 VersVermV
Sofern Sie mit unseren Dienstleistungen einmal nicht zufrieden sein sollten, können Sie folgende Stellen als außergerichtliche Schlichtungsstellen
anrufen:
- Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 080 632, 10006 Berlin
- Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin
- Online-Streitbeilegung via EU, https://webgate.ec.europa.eu/odr

5. Grundlage der Beratung und Vermittlung

Dem Mandanten wird vom Vermittler hiermit mitgeteilt, auf welcher Grundlage die Beratung und Vermittlung des Vertrages erfolgt:

(1) Kostenfreie Beratung für den Mandanten
Der Vermittler erhält für die Vermittlung eines Versicherungsvertrages eine Courtage von dem Produktanbieter/Versicherer. Der Mandant schuldet dem Vermittler keine gesonderte Vergütung.

(2) Kostenpflichtige Vermittlung für den Mandanten
Hat sich der Mandant für einen Honorar- oder Netto-Tarif entschieden, schuldet der Mandant eine Abschluss- und Folgecourtage. Honorar- und Netto-Tarife werden speziell gekennzeichnet und Sie erhalten vor Vertragsschluss eine separate Courtagevereinbarung.

Download

NEWS Reiseversicherungen

Please publish modules in offcanvas position.