Startseite arrow Vorsorge arrow Riester-Vorsorge arrow Informationen arrow 12.12.2010 - Riester-Fonds eine Analge zum Steuersparen



Wer in Riester-Fonds mehr einzahlt als gefordert, bekommt zusätzliche Vorteile vom Staat. Das eröffnet eine interessante Alternative zu traditionellen Fonds. Wir zeigen, warum.


Ein "Erfolgsmodell" nennt daher Stefan Seip, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Investment und Asset Management (BVI), die Kombination. Und nach den Versicherungspolicen sind die Fondssparpläne die zweitbeliebteste Art zu riestern. Anleger können hohe Zulagen kassieren oder bis zu 2100 Euro pro Jahr von der Einkommensteuer abziehen. Allerdings sind die Auszahlungen im Alter steuerpflichtig.

 


 

Berechnen Sie den DWS Riesterrente Premium hier:

            


Antragsunterlagen erhalten über die
Kanzlei Heidekamp.


Tel.: (030) 4741323

     
     

 

 

 

 
weiter >